Holder zum zweiten Mal Sieger des RB Illume

RedBull Illume Siegerfoto
RedBull Illume Siegerfoto

Die besten Action und Adventure Sportfotografen aus der ganzen Welt wurden am 28. September in Chicago gefeiert. Der Gesamtsieger, die 11 Kategoriegewinner und die Top 55 Finalisten wurden im Rahmen eines spektakulären Events enthüllt.

Neben den Kategorien Masterpiece by Yodobashi und Playground, war das Gesamtgewinner Bild zum zweiten Mal in Folge vom Deutschen Fotografen Lorenz Holder. Sein stimmungsvolles Bild, das den Athleten Senad Grosic mit seinem BMX auf einer Brücke in Deutschland zeigt, hat die meisten Stimmen der 53-köpfigen internationalen Jury bekommen.

Zusätzlich gewann er auch den Athletes Award

Die Winner Award Ceremony fand im Art Institute von Chicago statt. Durch den Abend führten die TV-Moderatorin Tina Dixon und der Snowboarder Louie Vito. Der Event war auch gleichzeitig das 10-jährige Jubiläum des prestigeträchtigen Fotowettbewerbs. Unter den vielen internationalen Gästen aus der Fotografie- und Sport-Szene waren unter anderem der BMX-Fahrer Senad Grosic, Freeskier Johnny Collison und Red Bull Illume Initiator Ulrich Grill.

Im Anschluss an die feierliche Zeremonie waren die Bilder im Rahmen des ersten Stops der Red Bull Illume Exhibit Tour auf 2x2m großen Leuchtkästen zu sehen. Die Exhibit Tour ist eine einzigartige Nachtausstellung, die zwei Jahre lang durch die kulturellen Metropolen und Hauptstädte der Welt touren wird.

Bis zum 9. Oktober bleibt die Tour in Chicago und ist frei zugänglich. Um die Bilder richtig in Szene zu setzen, ist die Ausstellung erst nach Sonnenuntergang zwischen 18:30 Uhr und 22:30 Uhr geöffnet.

Nach der zweiwöchigen Ausstellung in Chicago, reist Red Bull Illume weiter nach Toronto, Kanada, Yonkers, New York und San Francisco, Kalifornien. Weitere Tourstops werden in Kürze auf redbullillume.com bekanntgegeben

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT