Freebie Serie: zum Start jede Woche neue Adressen von Stock Agenturen

Fotos für den einen Blog, die Homepage oder eine gedruckte Publikation und keine Zeit etwas zu produzieren? Wir haben die besten Quellen für lizenzfreies Material recherchiert und uns das Angebot im Detail angesehen.

Zum Start 100 Stock Agenturen

Sucht man im Internet nach gratis Fotomaterial findet man unzählige Angebote, aber welche bieten qulitativ hochwertiges Material und darf man dieses dann auch frei verwenden? Unsere Top 3 beginnen mit einer Quelle die unverblümt in den Lizenzbedingungen scheibt: “mach damit was Du willst”

3. Unsplash

Qualitativ gute Fotos in hochauflösendem Format. Das Archiv wird laufend erweitert. Eine Suchfunktion hilft bei der Auswahl aber auch die eine Redaktion faßt die besten Fotos zusammen. Die Quellen werden in “Collections” zusammengefaßt. Lizenz: vollkommen frei, keine Quelle oder Namensnennung nötig
https://unsplash.com/

2. Negativespace

Gleicht mehr einer Suchmaschine für Stockfotos und ist mit Ads etwas überladen. Man wird verleitet auf Google Text Ads zu klicken bevor man das teilweise sehr gute Angebot durchforsten kann.

Aufgeteilt in Rubriken von Abstrakt bis Work bietet Negativespace auch eine Suche nach Farbe und Bildaufbau – freier Platz für Grafik- oder Text wenn das Foto als Hintergrund verwendet wird. Besonderes Highlight ist, und auch der Grund für die Aufnahme in unsere Top 3 ist das Feature dass zusätzlich zum HighRes JPEG Download auch oft eine DNG Variante zum Download angeboten wird.
http://negativespace.com

1. Pixabay

660.000 Bilder und Videos auf Pixabay sind frei von Urheberrechten veröffentlicht, vollkommen kostenlos und können beliebig verändet und auch kommerziell genutzt werden. Eine Namensnennung ist nicht erforderlich. Die Qualität der Fotos ist teilweise herausragend und von kostenpflichtigen Angeboten kaum zu unterscheiden. https://pixabay.com/

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT